Ich bin eigentlich ganz anders, aber ich komme so selten dazu. Öden v. Horvath

Buchempfehlungen Körpersprache:

 

Samy Molcho; Körpersprache

Ist eine gute Einführung in die Grundlagen der Körpersprache und mögliche Interpretationen bzw. die praktische Nutzung

 

Ohashi; Körperdeutung

Ein Japanischer Meister der Körperanalyse. Eigentlich für die Heilung gedacht, aber auch für "Nichtmediziner" eine Offenbarung. Sehr faszinierend, was man alles aus einem Gesicht oder der Körperhaltung heraus über den Charakter eines Menschen lesen kann.

Paul Ekman; Gefühle lesen

Eine faszinierende Reise in die menschlichen Emotionen und Ihre evolutionäre Entwicklung.

Moshé Feldenkrais, Das starke Selbst

Eine spannende Darstellung über die Zusammenhänge zwischen Denken und Körperhaltung bzw. Körpernutzung. Feldenkrais zeigt, dass viele unserer Erfahrungen als Kinder im Körper gespeichert werden und unsere spätere Handlungsweise stark beeinflussen.

 

Moshé Feldenkrais, Bewußtheit durch Bewegung

Körperübungen um Handlungsmuster aufzulösen

Das Wasser, das Du nicht trinken kannst, lasse fliessen

Mexikanisches Sprichwort

Buchempfehlung Stimme:

 

Kristin Linklater: Die persönliche Stimme entwickeln

Ein Arbeitsbuch für die Stimmarbeit. Mit CD. Sehr umfassend und detailierte Beschreibung wie man Blockaden befreit und wie man die einzelnen Instrumente der Stimme aufwärmt und fördert.

Der kleine Hey, die Kunst des Sprechens

Standardwerk für Sprecher und Schauspieler

Beschreibung der Lautbildung mit Übungstexten.

Vera Balser-Eberle, Sprechtechnisches Übungsbuch

Übungstexte für Sprechen und Artikulation

Buchempfehlungen Kommunikation

Joachim Bauer, Warum ich fühle, was du fühlst

Über das Geheimnis der Spiegelneuronen.

Eine neurobiologische Erklärung für die menschliche Fähigkeit der Empathie.